Ich möch­te den kosten­losen Newslet­ter afm Update Firmenkun­den, der mich per E-Mail über das betrieb­li­che Risiko- und Versi­cherungs­management und die betrieb­li­che Mit­arbeiterversorgung in­formiert, abonnie­ren.

Frau  Herr 
Die Hinweise zu den Nutzungsbedingungen habe
ich gelesen.*

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit pro­blem­los vom Newslet­ter wieder ab­melden. Am En­de ei­nes jeden Newsletters fin­den Sie ei­nen ent­spre­chen­den Ab­meldelink.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich abzumelden.

Ich möch­te den kosten­losen Newslet­ter afm Update Privatkun­den, der mich per E-Mail über aktuel­le Themen rund um Versi­cherun­gen, Vorsorge und Vermögen in­formiert, abonnie­ren.

Frau  Herr 
Die Hinweise zu den Nutzungsbedingungen habe
ich gelesen.*

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit pro­blem­los vom Newslet­ter wieder ab­melden. Am En­de ei­nes jeden Newsletters fin­den Sie ei­nen ent­spre­chen­den Ab­meldelink.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich abzumelden.

Ich möchte das afm Update Firmenkunden weiterempfehlen an:

Frau  Herr 

Meine Angaben

Frau  Herr 

Wir garantieren Ihnen, dass die Daten nur für den gewünschten Zweck verwendet werden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Ich möchte das afm Update Privatkunden weiterempfehlen an:

Frau  Herr 

Meine Angaben

Frau  Herr 

Wir garantieren Ihnen, dass die Daten nur für den gewünschten Zweck verwendet werden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

PRIVATKUNDEN FIRMENKUNDEN KONTAKT WEITEREMPFEHLEN
Vorsorgeinventur

Vorsorgeinventur

Wir verschaffen Ihnen einen Überblick und schließen Ihre Versorgungslücken

Immer wieder liest und hört man in den Medien über die Biometrie. Was bedeutet eigentlich Biometrie? Das Wort Biometrie leitet sich aus dem Griechischen her und bedeutet Vermessung des Lebens – auch der Lebensdauer. Es steht also zunächst nur für Positives.

Doch unser langes Leben birgt auch Herausforderungen: Wie schaffen wir es, nach einem 40-jährigen Arbeitsleben eine 30-jährige Freizeit zu finanzieren? Was passiert, wenn uns in jüngeren Jahren eine Krankheit eine Zeit lang nicht mehr arbeiten lässt? Und wie sind wir vorbereitet, wenn wir zwar alt werden, aber nicht gesund sind und fremde Hilfe brauchen?

In allen Lebensabschnitten ist jeder Mensch verschiedenen biometrischen Risiken ausgesetzt. Diese Risiken sind nicht isoliert voneinander, sondern können sich überlappen und sich „die Klinke in die Hand geben“. Dann kommt es zur sogenannten biometrischen Eskalation. Besonders existenzgefährdend wird es, wenn eine längere Erkrankung im Laufe des Erwerbslebens nicht nur das Arbeitseinkommen wegfallen lässt, sondern auch den Sparvorgang für die Phase nach dem Arbeitsleben unterbricht, da jeder Euro anderweitig benötigt wird.

Viele Menschen sorgen bereits vor. Die Frage ist: Reicht meine Vorsorge aus, um existenzielle finanzielle Lücken im Ernstfall zu schließen? Und welche Lücken bestehen überhaupt bei mir persönlich unter Berücksichtigung der bereits getroffenen Vorsorge? Ist meine Vorsorge eigentlich noch zeitgemäß?

Eine individuelle Vorsorgeinventur zeigt Ihnen den aktuellen Stand auf und verschafft Ihnen einen Überblick darüber, welcher Handlungsbedarf besteht. Ihr afm Berater führt sie unter Beachtung aller wesentlichen aktuellen Rahmenbedingungen gerne für Sie durch und ermittelt, mit welchem finanziellen Aufwand die wichtigsten Versorgungslücken geschlossen werden können.

In unserem Beispiel kann ein 35-jähriger Familienvater die existenziellen Risiken bereits mit rund 150 € monatlich absichern und so seinen Sparvorgang für die Zeit nach dem Erwerbsleben sicherstellen – auch wenn etwas dazwischenkommt. Vorsorgeinventur

« zurück Weiterempfehlen
Trenner
Facebook Google Plus Xing App Email Drucken AFM Logo
Trenner

© 2015 afm assekuranz-finanz-makler GmbH | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | www.afm-gruppe.de

 

Der Newsletter ist exklusiv für unsere Kunden bestimmt. Wenn Sie diesen nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.