Ich möch­te den kosten­losen Newslet­ter afm Update Firmenkun­den, der mich per E-Mail über das betrieb­li­che Risiko- und Versi­cherungs­management und die betrieb­li­che Mit­arbeiterversorgung in­formiert, abonnie­ren.

Frau  Herr 
Die Hinweise zu den Nutzungsbedingungen habe
ich gelesen.*

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit pro­blem­los vom Newslet­ter wieder ab­melden. Am En­de ei­nes jeden Newsletters fin­den Sie ei­nen ent­spre­chen­den Ab­meldelink.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich abzumelden.

Ich möch­te den kosten­losen Newslet­ter afm Update Privatkun­den, der mich per E-Mail über aktuel­le Themen rund um Versi­cherun­gen, Vorsorge und Vermögen in­formiert, abonnie­ren.

Frau  Herr 
Die Hinweise zu den Nutzungsbedingungen habe
ich gelesen.*

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit pro­blem­los vom Newslet­ter wieder ab­melden. Am En­de ei­nes jeden Newsletters fin­den Sie ei­nen ent­spre­chen­den Ab­meldelink.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich abzumelden.

Ich möchte das afm Update Firmenkunden weiterempfehlen an:

Frau  Herr 

Meine Angaben

Frau  Herr 

Wir garantieren Ihnen, dass die Daten nur für den gewünschten Zweck verwendet werden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Ich möchte das afm Update Privatkunden weiterempfehlen an:

Frau  Herr 

Meine Angaben

Frau  Herr 

Wir garantieren Ihnen, dass die Daten nur für den gewünschten Zweck verwendet werden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

PRIVATKUNDEN FIRMENKUNDEN KONTAKT WEITEREMPFEHLEN
Schwere-Krankheiten-Vorsorge

Schwere-Krankheiten-Vorsorge

Finanzielle Absicherung durch Einmalzahlungen für den Fall einer Krebserkrankung

Allein in Deutschland erhalten jedes Jahr etwa eine halbe Million Menschen die Diagnose Krebs. Aufgrund der demografischen Entwicklung ist laut einer aktuellen Studie des Robert Koch-Instituts zwischen 2010 und 2030 mit einem Anstieg der Krebsneuerkrankungen um mindestens 20 % in Deutschland zu rechnen. Laut Schätzungen des Robert Koch-Instituts erkranken 43 % der Frauen und 51 % der Männer einmal im Leben an Krebs. Schwere-Krankheiten-Vorsorge Zukunftssorgen um die eigene Person, aber auch um die Familie werden zum ständigen Begleiter eines Krebspatienten und belasten zudem auch die Angehörigen. Die Behandlung einer Krebserkrankung ist langwierig und dauert oft mehrere Monate. Häufig muss der Alltag umorganisiert werden und die Familie benötigt zusätzliche Hilfe im Haushalt oder für die Kinderbetreuung.

Dies kann zu finanziellen Engpässen führen, denn nach sechs Wochen Arbeitsunfähigkeit beträgt das Krankengeld nur ca. 70 % des letzten Gehalts. So können weitere Ausgaben für medizinische Extra- oder Zusatzleistungen, z. B. Echthaarperücken oder alternative Heilmaßnahmen, die Haushaltskasse belasten.

Sorgen Sie für den Fall einer Krebserkrankung für finanzielle Absicherung und verschaffen Sie sich monetären Handlungsspielraum. Ein neuartiges Versicherungskonzept kann neben der allgemeinen Absicherung der Krankheitskosten durch eine Krankenversicherung sowie der wirtschaftlichen Absicherung der Folgen einer Arbeits- oder sogar einer Berufsunfähigkeit durch Tagegeld, Berufsunfähigkeitsversicherungen oder sonstige Invaliditätsversicherungsprodukte mittels einer frei verfügbaren zusätzlichen Einmalzahlung verhältnismäßig kostengünstig finanzielle Sicherheit gewährleisten. Schwere-Krankheiten-Vorsorge Schwere-Krankheiten-Vorsorge

« zurück
Trenner
Facebook Google Plus Xing App Email Drucken AFM Logo
Trenner

© 2016 afm assekuranz-finanz-makler GmbH | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | www.afm-gruppe.de

 

Der Newsletter ist exklusiv für unsere Kunden bestimmt. Wenn Sie diesen nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.