Ich möch­te den kosten­losen Newslet­ter afm Update Firmenkun­den, der mich per E-Mail über das betrieb­li­che Risiko- und Versi­cherungs­management und die betrieb­li­che Mit­arbeiterversorgung in­formiert, abonnie­ren.

Frau  Herr 
Die Hinweise zu den Nutzungsbedingungen habe
ich gelesen.*

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit pro­blem­los vom Newslet­ter wieder ab­melden. Am En­de ei­nes jeden Newsletters fin­den Sie ei­nen ent­spre­chen­den Ab­meldelink.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich abzumelden.

Ich möch­te den kosten­losen Newslet­ter afm Update Privatkun­den, der mich per E-Mail über aktuel­le Themen rund um Versi­cherun­gen, Vorsorge und Vermögen in­formiert, abonnie­ren.

Frau  Herr 
Die Hinweise zu den Nutzungsbedingungen habe
ich gelesen.*

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit pro­blem­los vom Newslet­ter wieder ab­melden. Am En­de ei­nes jeden Newsletters fin­den Sie ei­nen ent­spre­chen­den Ab­meldelink.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich abzumelden.

Ich möchte das afm Update Firmenkunden weiterempfehlen an:

Frau  Herr 

Meine Angaben

Frau  Herr 

Wir garantieren Ihnen, dass die Daten nur für den gewünschten Zweck verwendet werden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Ich möchte das afm Update Privatkunden weiterempfehlen an:

Frau  Herr 

Meine Angaben

Frau  Herr 

Wir garantieren Ihnen, dass die Daten nur für den gewünschten Zweck verwendet werden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

PRIVATKUNDEN FIRMENKUNDEN KONTAKT WEITEREMPFEHLEN

Cyberversicherung

Rundumschutz ab dem ersten Verdacht eines Schadens durch Hacker, Cyberangriffe und Datenrisiken

afm commercial-pro


Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht über Cyberattacken unterschiedlichster Art berichtet wird, und dabei handelt es sich nur um die Fälle, die über die Medien an die Öffentlichkeit gelangen. Die Dunkelziffer ist deutlich höher. Die Gefahren sind vielfältig: Lösegeldforderungen für durch Schadsoftware verschlüsselte Kunden- oder Patientendaten, Datenverlust, Betriebsunterbrechung durch DDoS-Attacken sowie Diebstahl von Betriebsgeheimnissen und Kundendaten.

Statistiken belegen, dass sich im letzten Jahr weit über 50 Prozent aller deutschen Unternehmen Cyberangriffen stellen mussten, und das mit steigender Tendenz. Bei dieser Betrachtung kommt schnell die Frage auf, ob die restlichen Unternehmen nicht angegriffen, die festgestellten Symptome nicht mit einer Cyberattacke in Zusammenhang gebracht oder eine Attacke einfach (noch) nicht bemerkt oder veröffentlicht wurde.

Selbst die besten Sicherheitssysteme bieten keinen 100-prozentigen Schutz. Ein Risiko ist immer vorhanden. Konventionelle betriebliche Versicherungen wie die Betriebshaftpflicht, die Ertragsausfall-, die Elektronik- oder die Vertrauensschadenversicherung bieten nur bedingt Schutz und enthalten Ausschlüsse und Einschränkungen. Damit im Schadenfall die Regulierung ohne Überschneidungen oder Deckungslücken reibungslos aus einer Hand erfolgt und Sie den Folgen eines Cyberangriffs nicht hilflos ausgeliefert sind, empfehlen wir über soft- und hardwaretechnische Lösungen hinaus eine Cyberversicherung.

Die Cyberversicherung ist keine typische, auf eine reine Geldleistung limitierte Versicherungsform, sondern unterstützt Sie bereits unmittelbar nach Feststellung von Unregelmäßigkeiten. In erster Instanz steht – aufgrund der hochkomplexen Materie – ein direkter telefonischer Support spezialisierter Unternehmen wie beispielsweise KPMG, T-Systems oder HighSolutions zur Verfügung. Eine 24/7-Erreichbarkeit ist durch die vertragliche Bindung dieser Dienstleister gewährleistet. So können telefonisch Sofortmaßnahmen abgestimmt werden. Sofern die Schadensituation weitergehende Maßnahmen erforderlich macht, ist auch eine unkomplizierte Vor-Ort-Unterstützung gegeben und Gegenstand des Versicherungsschutzes.

Nachstehend aufgeführt finden Sie die wesentlichen Bestandteile des Versicherungsschutzes, der sowohl Eigen- als auch Drittschäden umfasst: Cyberversicherung Obwohl jedes Unternehmen heutzutage personenbezogene Daten speichert und auf seine IT-Systeme und digitale Informationen angewiesen ist, unterschätzen viele, vor allem kleinere und mittlere Unternehmen, die Gefahren aus der virtuellen Welt, den Umfang der Haftung, die sich aus solchen Schäden ergeben kann, sowie die dabei entstehenden Kosten.

Sprechen Sie uns bitte an, damit wir Ihnen ein bedarfsgerechtes Angebot – angepasst an die individuelle Risikosituation Ihres Unternehmens – erstellen können.

« zurück
Trenner
Facebook Google Plus Xing App Email Drucken AFM Logo
Trenner

© 2017 afm assekuranz-finanz-makler GmbH | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | www.afm-gruppe.de

 

Der Newsletter ist exklusiv für unsere Kunden bestimmt. Wenn Sie diesen nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.